Tarife

Innerhalb der Pflichtfahrbereiche der einzelnen Betriebssitzgemeinden Deutschlands gilt die Fahrpreisbindung an den Taxitarif der jeweiligen Tarifordnung. Demnach gelten für Babenhausen folgende Preise:

Neben der Grundgebühr staffeln sich unsere Tarife unter anderem nach der Entfernung Ihres Zielortes. Eine genaue Aufstellungt über unsere Gebühren können Sie dem nachfolgenden Auszug der:

 

BEKANNTMACHUNG ÜBER DIE BEFÖRDERUNGSENTGELTE UND BEDINGUNGEN FÜR DEN VERKEHR MIT TAXEN (TAXITARIFORDNUNG) IM LANDKREIS UNTERALLGÄU,

entnehmen. Diese Tarifordnung ist bindent. Unternehmen die sich nicht daran halten machen sich strafbar was zum Entzug der Konzesion führt.

 

 

§ 3 Beförderungsentgelte 
 
(1) Für die Benützung von Taxen werden, soweit sich nicht aus den §§ 5 und 6 dieser Verordnung etwas anderes ergibt, Gebühren nach folgenden Tarifen berechnet: 
 
Tarif I 
 
Bei Leer-, Abhol- und Rundfahrten ohne Rücksicht auf die Personenzahl und die Tageszeit 
 
Grundpreis 3,40 Euro 
 
Mindestgebühr einschließlich Beförderungsentgelt  für die erste Wegstrecke bis 210,53 m 3,60 Euro 
 
Kilometerpreis (0,20 € / 210, 53 m) 0,95 Euro/km 
 
Tarif II 
 
Bei Zielfahrten ohne Rücksicht auf die Personenzahl und die Tageszeit 
 
Mindestgebühr einschließlich Beförderungsentgelt für die Wegstrecke bis 105,26 m 3,60 Euro 
 
Kilometerpreis bis 3 km (0,20 € / 105,26 m)  1,90 Euro / km 
 
Kilometerpreis ab 3 km (0,20 € / 117,65 m) 1,70 Euro / km 
 
Die Beförderungsentgelte nach den Tarifen I und II werden für die Strecke von Beginn der Fahrt bis zu der Stelle berechnet, an der der letzte Fahrgast aussteigt. Wenn bei einer Fahrt ein neuer Tarif maßgeblich wird, so ist von da an nur das „Beförderungsentgelt für jede weitere angefangene Wegstrecke“ i.S.d. Absatzes 1 nach dem neuen Tarif zu berechnen. 
 
(2) Es gelten folgende Zuschläge: 
 
 a)  Für die Fahrt mit einem Großraumtaxi fällt ab dem 5. Fahrgast ein Zuschlag an in Höhe von   5,00 € Euro. 
 
 b)  Beförderung von Kleintieren  Für jedes frei transportierte Tier   je Transportbehälter oder Käfig  0,50 Euro 
 
Blindenhunde sind frei zu befördern; dies gilt auch für Hunde, die für taube, schwerhörige und andere hilflose Menschen unentbehrlich sind.    

 
 
 c)  Beförderung von Gepäck  Üblicherweise im Fahrgastraum mitgeführtes Handgepäck   (Gepäck unter einem Maß von 55 x 40 x 20 cm)  sowie Rollstühle, Gehhilfen, Rollator und Kinderwagen                frei 
 
 üblicherweise im Kofferraum unterzubringendes Gepäck je Stück  0,50 Euro 
 
 sperriges Gepäck (z.B. Fahrrad, je Einheit)  1,00 Euro 
 
 d)  Der Maximalbetrag der Zuschläge darf   10,00 Euro   je Beförderungsauftrag nicht überschreiten. 
 
 
§ 4 Wartezeiten 
 
Das Entgelt für Wartezeiten beträgt während der Ausführung des Beförderungsauftrages bei Unterschreitung der Umschaltgeschwindigkeit 
 
bis 8 Minuten je Stunde (0,20 € / 27,69 s) 26,00 Euro 
 
ab 8 Minuten je Stunde (0,20 € / 21,82 s)  33,00 Euro 
 
Die Umschaltgeschwindigkeiten (Mindestgeschwindigkeiten) betragen   
 
 im Tarif I  bis 8 Minuten  27,40 km/h      im Tarif II  bis 8 Minuten und bis 3 km  13,70 km/h  bis 8 Minuten und über 3 km  15,30 km/h.   Die Berechnung der Wartezeit muss mit dem Fahrpreisanzeiger erfolgen.  

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Taxi Späth